Neue Regionalpolitik (NRP)

Im Bereich der Neuen Regionalpolitik des Bundes (NRP) koordiniert und unterstützt die rawi Ideen und Projekte in Zusammenarbeit mit den regionalen Entwicklungsträgern (RET) und Luzern Tourismus AG (LTAG). Sie trägt konkret dazu bei, die Wertschöpfung in den ländlichen Regionen des Kantons zu steigern, indem sie einen Beitrag zur Steigerung der Standortattraktivität und Schaffung und Erhaltung von Arbeitsplätzen leistet.

Mit dem kantonalen Umsetzungsprogramm legt der Regierungsrat jeweils die Schwerpunkte und Stossrichtungen für vier Jahre fest. Die laufende Umsetzungsperiode ist im Jahr 2016 gestartet und dauert bis ins Jahr 2019.

Seit 2008 hat der Kanton Luzern im Rahmen der Neuen Regionalpolitik rund 70 Projekte unterstützt und dabei geschätzt 320 Arbeitsplätze geschaffen, respektive gesichert. Die Projektübersicht gibt einen Überblick über die im Kanton Luzern geförderten NRP-Projekte in den Programmperioden 2008 bis 2011 und 2012 bis 2015.

Viele Projekte sind auch auf der Projektdatenbank von Regiosuisse aufgeschaltet. Dort finden Sie auch Projektbeispiele von anderen Kantonen.