Netzwerk Innenentwicklung

Das Netzwerk Innenentwicklung

Was ist das Netzwerk Innenentwicklung und welche Ziele verfolgt es?

Das «Netzwerk Innenentwicklung» wird im Rahmen des Projekts «Netzwerk kooperative Umsetzungsverfahren in der Innenentwicklung», einem Modellvorhaben des Bundes, aufgebaut. Es hat zum Ziel, die Gemeinden des Kantons Luzern und des Kantons Basel-Landschaft bei der Herausforderung, eine qualitätsvolle Siedlungsentwicklung nach innen umzusetzen, zu unterstützen.

Weg und Umsetzung

Um bereits jetzt bestehendes und erarbeitetes Know-How weitervermitteln zu können, wurde diese Webseite angelegt, welche kontinuierlich ausgebaut wird, und somit als wachsende Informations- und Orientierungsplattform für Gemeinden dienen soll. Sie soll dabei helfen sich zu orientieren, erste Informationen zu sammeln und von den Erfahrungen anderer Gemeinden profitieren zu können.

Das Modellvorhaben «Netzwerk kooperative Umsetzungsverfahren in der Innenentwicklung»

Das Modellvorhaben umfasst neben dem Aufbau des Netzwerkes auch Fallstudien in insgesamt neun Gemeinden in den Kantonen Luzern und Basel-Landschaft. Im Rahmen dieser Fallstudien werden neue Verfahren für die kooperative Umsetzung von Innenentwicklungsprojekten getestet.

Für weitere Informationen zum Projekt siehe Das Modellvorhaben , Factsheet zum Projekt  oder das Organigramm.