ESP Luzern Nord

Kreiselverkehr

Der Norden der Agglomeration Luzern ist ein Entwicklungsschwerpunkt von kantonaler Bedeutung und soll sich in seinem Kern zum zukunftsgerichteten Stadtzentrum Luzern Nord entfalten. Die städtebauliche, verkehrliche und wirtschaftliche Entwicklung befindet sich in einer entscheidenden Phase.

Die Gemeinden Emmen und Littau sowie die Stadt Luzern haben den ESP - Richtplan Luzern Nord verabschiedet. Der Regierungsrat hat an seiner Sitzung vom 18. März 2008 den Richtplan mit geringfügigen Auflagen genehmigt.

Masterplan Stadtzentrum Luzern Nord

Bei der Bearbeitung des Masterplanes Stadtzentrum Luzern Nord hat der Kanton Luzern zusammen mit den Gemeinden Emmen und Luzern (Littau) wichtige Randbedingungen geklärt, insbesondere in Bezug auf die neue Gesamtverkehrslösung Seetalplatz, den Ausbau des Bahnhofs Emmenbrücke, den Hochwasserschutz sowie die städtebauliche Entwicklung.

Mit dem Gesamtprojekt Luzern Nord wird eine koordinierte Planung des Gebietes verfolgt. Dadurch soll ein hochwertiger neuer Stadtteil entstehen.